Projekt-Team

Aufgrund des intensiven Engagements der Erlanger Studentinnen Sophia Bender, Karin Spies und Linda Vogt, die sich in ihrem Referat mit der Gruppe 47 beschäftigten, entstand während des Wochenendseminars die Idee zur Gestaltung einer Internetpräsentation, die die Ergebnisse des Seminars festhalten sollte. Die Erlanger Seite des Studiengangs Ethik der Textkulturen bietet für eine mediale Präsentation die idealen Bedingungen, um die zentralen Kernfragen des Seminars und die Ergebnisse zu präsentieren, die mit den Studierenden erarbeitet wurden. So versteht sich dieses Projekt als Versuch, zentrale Fragen des Seminars aufzugreifen und mögliche Antworten in bezug auf die Rolle des eingreifenden Denkens und des Intellektuellen im 20. Jahrhundert interaktiv zu skizzieren.

 

Seminar- und Projektleitung

Alexandra Böhm, M.A. (Germanistik; Universität Erlangen)

Mark Schönleben, M.A. (Philosophie u. Ethik der Textkulturen; Universität Erlangen)


Autorinnen

Sophia Bender (Germanistik, Geschichte; Universität Erlangen)

Karin Spies (Deutsch, Französisch; Universität Erlangen)

Linda Vogt (Theater- und Medienwissenschaft, NDL; Universität Erlangen)

 

Redaktion

Jürgen Körner (Philosophie, NDL, Ethik der Textkulturen; Universität Erlangen)